Rezepte

Posted on by
Walderdbeer-Blättersalat

Zutaten:

  • 200 gr frische Walderdbeer-Blätter
  • 50 gr frische Walderdbeeren
  • 50 gr klein gehackte Walnüsse
  • 1 EL Obstessig
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Rauchsalz
  • Sojasauce nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Am Vortag: Die Walderdbeer-Blätter 1 Minute in kochendem Wasser einweichen, dann sofort mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen. Mit Obstessig, Olivenöl und Sojasauce überträufeln und über Nacht an einem kühlen Ort ziehen lassen.
  2. Gehackte Walnüsse mit zwei Sorten Salz vermengen, dann unter die Walderdbeer-Blätter heben.
  3. Die frischen Walderdbeeren mit kaltem Wasser vorsichtig waschen, trocken tupfen, und kurz vor dem Servieren über die Walderdbeer-Blätter mit den Walnüssen streuen.
Frischlingfilet an marinierten Ahornwurzeln

Zutaten:

  • 300 gr Ahornwurzeln (nur Wurzelenden bis maximal 1/2 cm Durchmesser)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Weinessig
  • 1 TL Trüffelöl
  • 1 TL gehacktes Knoblauch
  • 1 TL gehackter Ingwer
  • 1 TL klein geschnittene Frühlingszwiebel
  • 300 gr Filet vom Frischling (junges Wildschwein)
  • 25 gr Knoblauchbutter
  • Salz

Zubereitung:

  1. Die Ahornwurzeln gründlich waschen, klein schneiden, in Salzwasser 20 Minuten kochen.
  2. Trüffelöl in einer kleinen Pfanne erwärmen, darin Knoblauch und Ingwer leicht bräunen. Aus Ahornsirup, Weinessig und dem Trüffelöl mit Knoblauch und Ingwer eine Marinade bereiten. Die leicht abgekühlten und abgetropften Ahornwurzeln dazu geben und mindestens 30 Minuten marinieren.
  3. Die Knoblauchbutter in einer großen Pfanne erhitzen, Frischlingfilet darin von allen Seiten kurz und scharf anbraten. Dann Frühlingszwiebel dazu geben und bei reduzierter Hitze 5 Minuten mitdünsten lassen.
  4. Die Ahornwurzeln mit Marinade zum Frischlingfilet in die Pfanne geben und weitere 10 Minuten garen lassen.